Discathon

Discathon ist ein Wettrennen, bei dem die Spieler einen im Gelände ausgesteckten Parcours mit ihren Scheiben möglichst schnell durchspielen müssen. Die Anzahl Würfe spielt dabei keine Rolle.

Ein Discathon-Kurs ist in der Regel zirka 1 km lang und führt an vielen (natürlichen) Objekten wie Bäumen, Stan-gen, Büschen, Gewässern, Häusern etc. vorbei. Die Hindernisse müssen in vorgeschriebener Art und Weise umspielt werden; links am Baum vorbei, zwischen den beiden Stangen durch oder ähnlich.

Lediglich die Scheibe muss die Objekte in der vorgeschriebenen Art passieren, der Spieler wählt seinen Laufweg selbst. Er kann seinen Lauf durch geschickte Kurven-Würfe und Kurven-Roller abkürzen. Somit wird ersichtlich, dass neben der benötigten Ausdauer auch ein sehr genaues Werfen unter Belastung und ein taktisch geschicktes Einteilen der Strecke erforderlich ist.

spielablauf_discathon

Ablauf des Wettrennens

Gestartet wird auf der Startlinie in drei- bis fünfköpfigen Gruppen. Auf das Startkommando werfen alle Spieler ihre erste Scheibe in Richtung des ersten zu umspielenden Objekts und folgen ihrem Wurf sogleich rennend nach. Von dem Punkt aus, an dem die gerade geworfene Scheibe liegen geblieben ist, wird die zweite Scheibe geworfen. Die erste Scheibe wird aufgehoben, der Spieler rennt seinem zweiten Wurf nach. Dies wiederholt sich auf der ganzen Runde. Umspielt er ein Objekt auf der falschen Seite, muss der Spieler zurückspielen und das Objekt korrekt umwerfen. Der Lauf ist beendet, wenn die Scheibe die Ziellinie passiert. Gemessen wird die Laufzeit. Der Schnellste gewinnt.

In jedem Discathon-Kurs sind zudem drei bis vier Tests eingebaut. Zum Bestehen des Tests muss der Spieler von einer vorgegebenen Linie aus ein Hindernis in einem Wurf korrekt durchspielen. Gelingt ihm dies nicht, muss er mit dem Frisbee ein Zusatzobjekt umspielen, was zusätzliche 20 - 40 Meter bedeutet.

Scheibe

Aus Sicherheitsgründen dürfen weder Niederprofilscheiben noch schwere Disc Golf-Scheiben verwendet werden, ansonsten ist der Spieler in der Scheibenwahl frei.